§2 (1) DL-InfoV § 36 VSBG Impressum Datenschutz

Verfahrenshandbuch Familiensachen
Dr. Tamara Große-Boymann (Mitautorin)
Dr. Ines Weidemann (Mitautorin)


Das Familienrecht hat, bedingt durch seine Zweiteilung in isolierte Verfahren und Verbundverfahren, eine ganze Reihe von abweichenden Verfahrensvorschriften entwickelt, deren genaue Kenntnisse für alle Praktiker des Familienrechts unabdingbar ist. Das neue Handbuch zeigt auf der Basis einer einheitlichen, stringenten Gesamtgliederung die wichtigsten verfahrensrechtlichen Besonderheiten des Familienrechts auf und berücksichtigt dabei die höchst- und obergerichtliche Rechtsprechung: Unterhalt, elterliche Sorge, Kindesherausgabe, Umgang, Ehewohnung und Hausrat, Scheidung, Ehesachen außer Scheidung, Versorgungsausgleich, Güterrecht, Kindschaftssachen. Innerhalb jedes dieser 10 Hauptkapitel behandeln die Autoren in gleichbleibender Reihenfolge die Problemkreise: Gerichtliche Zuständigkeit, Verfahrensgrundsätze, Anwaltszwang, Prozesskostenhilfe, Gang des Verfahrens, besondere Verfahren, Entscheidung, vorläufiger Rechtsschutz, Rechtsmittel, Zwangsvollstreckung, Streitwert, Anwaltsgebühren.

C.H. Beck Verlag,
2. Auflage 2010,
ISBN 978-3-406-57720-8

Cover: Verfahrenshandbuch Familiensachen